Simbog

Simbog`s Farblehrstadt

Kinder liegen uns besonders am Herzen, da diese noch am natürlichsten auf Farbe reagieren. Wir erarbeiten mit den Kindern die Konzepte, die sie betreffen. Kinder haben intuitiv meist die Besten Ideen, sollten sie einmal ganz vorbeischweifen, hat man die Möglichkeiten hier anzusetzen, das Konfliktpotential zu erarbeiten und schon frühest möglich zu beseitigen bzw. stark zu mindern. (z.Bsp. Unruhe, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit etc.)
Dies ist ein schönes Konzept für Kinderzimmer, hat sich aber auch ganz hervorragend in Kinderläden , Kindergärten und hoffentlich auch bald in Schulen bewährt.

Wir bieten unter anderem sozialen Einrichtungen, Kindergärten, Elterninitiativen und Schulen an, mit Ihnen Farbkonzepte zu erarbeiten.
[Bild: Zaboracker]
Bei diesen Projekten lernten die Kinder sehr viel und haben in vielen Fällen ihre Eltern mit ihrem “Fach”wissen überrascht.

Der Farbkreis stellt die Vierfarben-Theorie und deren nachbarschaftliche Mischfarben, angepasst auf die jeweilige Altersgruppe, dar.
Kinder werden mit den Farben anhand des Farbkreises spielerisch und kreativ vertraut gemacht.

  • Wie entstehen und wirken Farben?
  • Wie können wir Farben verstehen und anwenden?

Das Erfahren mit allen 5 Sinnen, nicht nur als künstlerischer Ausdruck im Malen, ist dabei elementar.

Kurs: Vierteljährlich je 10 Einheiten a’ 45 min.

Kursgebühr € 65,-/ Kind
Ein Kurs bindet die jeweiligen Jahreszeiten ein - an den vier Jahreszeiten orientiert sich der komplette Farbkreis.
Die Kinder werden jeweils einen eigenen Viertelkreis, mit den erarbeiteten Ergebnissen erstellen und am Schuljahresende einen ausgearbeiteten Farbkreis in den Händen halten.
Unsere Materialien sind meist Dinge zum Basteln und werden am Anfang des Kurses erläutert.
Somit hat man die Möglichkeit, diese schon im Vorfeld zu sammeln. Materialkosten, die sich zusätzlich ergeben, sind nicht im Preis enthalten.

Unser Angebot

Für die Vorschulkinder

Simbog zeigt uns den Farbkreis anhand der Farb-Jahres- Uhr

Hier lernen die Kinder den Farbkreis anhand des Jahresablaufes. Die Kinder lernen die verschieden Farben kennen, ihre Untertöne, mischen von Farben, Farbspiele und wir basteln mit Farben.
Der Kurs wird vierteljährlich angeboten Frühling – Sommer – Herbst und Winter und findet 10* 60 min statt.
Kosten pro Kurs 65 € zzgl. Material

1.Klasse => Simbog lehrt die Farben anhand des Farbkreises

  • Betrachten einer Hauptfarbe und zweier nachbarschaftlicher Mischfarben (Viertelkreis)
  • Verschiedene Sättigungsstufen und Töne
  • Mischverhältnisse der Farben und ihr Ergebnis (sehen)
  • Farb- und Lichtexperiment (tasten)
  • Geschichten über die Farben und dazu Aktionsbilder (hören)
  • Farbe anhand von Essen (schmecken und riechen)
  • Farbe anhand der Kleidung
  • Auf die Jahreszeit bezogene Basteleien

2.Klasse => Simbog vertieft die Farbzusammenhänge anhand des Farbkreises

  • Konsequente Fortführung der ersten Klasse (Viertelkreis)
  • Geschichte der Farben
  • Herstellung von Farben
  • Mischen in Verhältnissen (Farbdynamik)
  • Farbgedichte
  • Malen nach Musik
  • Gestaltung eines eigenen Farbbuches
  • Farb- und Lichtexperimente
  • Auf die Jahreszeit bezogene Basteleien

3.Klasse=> Simbog zeigt den Farbkreis in der Praxis

  • Kennenlernen verschiedener Künstler anhand der entsprechenden Farben und kindgerechte Analyse
  • Licht- und Schattenwirkung mit Experimenten
  • Kindgerechte Hinführung zur Farbpsychologie
  • Spielerische Annäherung an die Perspektive für jeden Viertelkreis ein Teilprojekt
  • Jahresprojekt: „Farbkonzept” für einen bestimmten Raum, zum Beispiel das Klassenzimmer

4.Klasse => Simbog wendet die Farben und Grössen in der Architektur an

  • Kennenlernen und Erfassen der Maßeinheiten.
  • Erkennen von Perspektiven, Plätzen, Räumen, etc.
  • Spielerische Ananlyse der Farbwirkung und Architekturgeschichte
  • Nachbarschaftsanalyse, Gestern - Heute
  • Jahresprojekt: Analyse eines Gebäudes oder Stadtteils