Innenräume

Die “Farbe des Lichts” macht die Farbtemperatur eines Raumes

Immer wieder wird uns die Frage gestellt: Wozu benötige ich ein Farbkonzept, ich kann doch einfach in den Baumarkt gehen und suche mir eine schöne Farbe aus.
Selbstverständlich kann man das tun,
ABER was wollen Sie wirklich …

… im Bereich der privaten Räume:
Welche Wirkung soll dieser Raum haben
Gibt es Dinge die sie bei sich selber verbessern wollen
Können sie gut schlafen
Sind ihre Kinder unkonzentriert
haben sie das Gefühl das bestimmte Räume zu kühl oder warm sind
etc.

… im Bereich der öffentlichen Räume:
Arbeiten die Mitarbeiter zufrieden und effektiv
Fühlen sich die Patienten geborgen und fachgerecht behandelt
Werden die Leute im Wartebereich schnell unruhig und aggressiv
Können sich die Menschen in großen öffentlichen Gebäuden gut orientieren
Sind die Schüler unruhig und unkonzentriert
Ist es im Kinderladen zu laut
Fühlen sich die Sportler in ihrem Fitnesscenter wohl
Haben sie hohe Energiekosten
Etc.

Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass Innenräume und ihre Nutzer sehr unterschiedliche Ansprüche haben.
Farbe hat einen sehr hohen Einfluss auf unser Leben und sollte somit gezielt und sensibel eingesetzt werden.
Ein durchdachtes Farbkonzept, dass wir mit Ihnen zusammen erarbeiten und ein ausgewogenes Lichtkonzept können diesen Ansprüchen gerecht werden und Sie werden effektiv Nutzen und Verbesserung erfahren.
Da sich das Leben und und damit die Bedürfnisse und Ansprüche der Nutzung in unserer heutigen Zeit sehr schnell ändern, besteht die Notwendigkeit, die örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Mit kompetenten Farbkonzepten anhand der Farblehre und –psychologie ist dies mit einem geringen Kostenaufwand möglich.
Die richtige Farbe kann selbst beim Energiesparen helfen.
Im Bereich des Lichts weisen wir auch daraufhin, sich genau zu überlegen, „was möchte ich ausgeleuchtet haben“ Hier hat sich herausgestellt, das ein genaues Konzept für das Wohlbefinden und die Konzentration einfach unerlässlich ist. Dies kann man anhand von „Lichtinseln“ sehr deutlich machen.
Im Zuge der denkmalgeschützten Innenräume arbeiten wir mit dem Denkmalamt zusammen. Wir können Farbkonzepte anhand eines Befundes (falls nötig) erstellen oder Möglichkeiten aufzeigen, wie die vorhandene Substanz reversibel zu überschreiben ist.
Unser Angebot richtet sich an:

  • Architekten
  • Private Bauherren
  • Bauträger
  • Industrie und Gewerbe
  • Schulen
  • Kindergärten
  • Elterninitiativen
  • Private Wohnstifte, Seniorenwohnheime
  • Soziale Einrichtungen
  • Liegenschaftsverwaltungen
  • Öffentliche Planungsstellen im Gesundheits-, Bildungs-, Sportwesen, etc.